Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hswiki:termine:regelmaessige:lug:vorhaben

Mögliche Themen für die LUG

Die Liste stelle eine Sammlung von nicht so richtig konkreten Ideen zu Vorträgen, Workshops o.ä. dar, die jemand mal im Rahmen der LUG machen könnte.

XMPP

Seit Mitte September 2010 nutzt die LUG Jena den Multi User Chat von XMPP. Jens äußerte den Wunsch, die Details und Möglichkeiten des Protokolls genauer kennen zu lernen. Daher wäre es schön, wenn sich ein Williger für einen Vortrag zum Thema finden würde.

Monaden in Haskell

Konrad und andere interessieren sich seit längerem für das Konzept der Monaden in Haskell und wollen gern mehr darüber wissen. Wir haben Lutz Donnerhacke angesprochen, einen Vortrag zu halten. Er hat zu gesagt. Ein Termin muss noch gefunden werden.

Project Euler

Das Project Euler bietet mehrere hundert Probleme, die mit Hilfe einer Programmiersprache gelöst werden sollen. Wir wollen uns immer mal einem der Probleme widmen, Lösungen diskutieren bzw. finden. Diese Veranstaltungen sollen in unregelmäßigen Abständen stattfinden.

Einführung in reguläre Ausdrücke

Frank äußerte im Chat den Wunsch nach einem Vortrag/Workshop zu regulären Ausdrücken.

Erweiterungen für Firefox

Jörg schlug vor, interessante Erweiterungen für den Firefox vorzustellen. Jeder Teilnehmer kann seine Lieblingserweiterungen kurz nennen und erklären, zu welchem Zweck er sie einsetzt.

ConfigDay

Sven Guckes veranstaltet ab und an einen ConfigDay oder -weekend. Dabei wird ein vorher festgelegtes Programm eingerichtet und die Optionen dokumentiert. Wir wollen ebenfalls einen ConfigDay machen. Vorschläge für Programme nehmen wir gern entgegen. Bisher wurden die folgenden Programme vorgeschlagen:

  • screen (Hannes)
  • listadmin (Jörg)
  • easytag (Jörg)
  • ddd (Jörg)
  • xfig (Jörg)
  • sed (Jörg)
  • make (Jörg)
  • Tor (Jens)
  • Privoxy (Jens)
  • zsh
  • Signierung eigener Zonen und Verifizieren anderer Zonen mit DNSSEC (Lutz)
  • Einrichten von festen IPv6-Adressen, die man überall mit hinnehmen kann
  • OpenVPN (Leon [oder auch Rainer?])
  • Postfix (Tim [oder auch Thomas?])
  • exim (Jörg)
  • fvwm (Wunsch)
  • OpenSSH (2007-10-10)
  • Linux (Wunsch)
  • PAM (Wunsch)
  • Wanderlust (Tim)
  • xvnc (Wunsch)
  • bash (Wunsch)
  • Wie konfiguriere ich einen Router? (Wunsch)
  • grub (Wunsch)
  • Einrichtung einer verschlüsselten Partition, etwa mit dm-crypt (Wunsch)
  • /etc/fstab (Wunsch)
  • Einstellung der Tastatur in X und Konsole (Wunsch)
  • SCM-Software (git, Subversion, CVS (Wunsch))
  • Firefox (Wunsch)
  • irssi (Wunsch)
  • mutt (Wunsch)
  • xpdf (Wunsch)
  • mkfifo (Jan)

Einrichtung eines PGP-Keyservers

Frank will sich einen Keyserver einrichten und würde sich freuen, wenn jemand einen Vortrag zu diesem Thema halten würde. Der Vortrag soll zeigen, welche Software für einen Keyserver existiert, wo die Unterschiede liegen und wie der Server installiert und konfigueriert wird.

Lutz hat vorgeschlagen, den Vortrag zu halten.

Einführung in Linux

Es ist geplant, eine Einführungsveranstaltung zu Linux zu machen. Sinn soll es sein, neuen Nutzern oder interessierten Zeitgenossen einen Einblick in die Arbeit und die Möglichkeiten des Betriebssystems zu geben.

Einführung ins Usenet

Die Diskussionen der LUG Jena werden in der Newsgroup thur.org.lug geführt. Einigen Nutzern ist das Medium Usenet jedoch neu. Daher werden wir in naher Zukunft das Usenet und die Nutzung der entsprechenden Software vorstellen.

Implementierung eines SMTP-Servers

Lutz Donnerhacke hat in der Newsgroup thur.org.lug vorgeschlagen, einen Workshop zu machen, in dem ein SMTP-Server implementiert wird. Dieser soll entweder in Haskell oder Spark geschrieben werden.

TeX/LaTeX – die Philosophie eines Satzsystems

Was ist TeX, was ist LaTeX, und was kann man damit machen? Was sind die Vorteile gegenüber Textverarbeitungs- und anderen Textsatzsystemen? Es soll eine kleine Einführung in die »Programmierung« von Texten gegeben werden, so daß der Einstieg geschafft ist und die nächsten Schritte mit Hilfe eines Buchs und der elektronischen Dokumentation gemacht werden können.

Shellskripting für Fortgeschrittene

Wie schreibt man portable Shellskripte? Welche Möglichkeiten bieten die eingebauten Werkzeuge der Shell? Der Vortrag soll euch die Grenzen und Möglichkeiten einer Shell zeigen und auch andere Shells neben der Bash vorstellen.

hswiki/termine/regelmaessige/lug/vorhaben.txt · Zuletzt geändert: 2015/01/31 16:26 von tim