Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hswiki:verein:plenum:2020:2020-07-02

Plenum vom 07. Juli 2020

Wegen BBB Probleme etwas chaotisch. Mehr Chat im Pad als Unterhaltung über BBB

Beginn:

Anfang des Plenums

  • Wer macht ModeratorIn?
  • Wer macht ProtokollantIn?
  • Kurze Plenumsregeln (zum Vorlesen)
    • haltet euch bitte kurz und auf den Punkt, sonst werden Punkte vertagt! Plenum geht 1h!
    • nennt bitte euren Nick, damit dieser vermerkt werden kann im Protokoll.
    • das Plenum ist grundsätzlich öffentlich. Meldet bitte explizit an, wenn etwas off-record ist.
    • bitte lasst Leute aussprechen, das erleichtert das Zuhören und Protokollieren.
    • Themen kommen nach dem First Come, First Served Prinzip dran.
    • Es gibt keine schweigende Mehrheit, bitte immer abstimmen lassen bei abstimmbaren Themen
  • Sind neue Leute anwesend?
  • Frage der Woche (eine auswählen):
    • Was ich letzte Woche im Space gemacht habe
    • Was ich nächste Woche im Space vorhabe
    • Was ich gerne lernen würde
    • Was ich diese Woche gelelernt habe
    • Welche Projekte ich gerade verfolge
  • Themen fürs Plenum:
    • (fiveop, wäre gern dabei, schaffe 20 Uhr ggf. nicht) WLAN: Allgemeiner Austausch/Brainstorming zu zeitnahem Vorwärtskommen? - (jgo) Ich möchte diesen Komplex lieber in den KAS2020 auslagern, könnte aber damit leben, wenn vorläufig ein WLAN aufgespannt würde, allerdings nur, wenn dieses WLAN auch im KAS2020 diskutiert, angepasst und gegebenenfalls auch zurück gebaut werden kann, also eine Übergangslösung darstellt. Ich hatte auch noch nie Probleme im Freifunk. Ich finde es auch gut, dass separat zu disktuieren, gerne auch bei einem KAS2020, wobei ich denke, dass verdient vermutlich seinen eigenen Termin (KASummit_s_2020 ;)). Ein konkreter Termin fände ich gut. Gerne auch online.
      • (qbi) Aus meiner Sicht wäre ein anderes WLAN im Space nicht unbedingt nötig. Ich nutze das Freinfunk täglich und kann mich nicht an irgendwelche Probleme mit dem Netz erinnern. Das Netz wird des Weiteren von vielen im Cafe genutzt. Wenn es da Probleme gibt, erfahre ich unmittelbar davon. ;-)
      • (qbi) Nichtsdestotrotz: Wenn es den Wunsch nach einem „eigenen WLAN“ gibt, so sollen es die Leute ruhig machen. Wer macht, hat recht. :-)
      • (fiveop) In der Diskussion haben mind. zwei Leute von Probleme berichtet. (Ich hatte bisher auch keine, nur damit hier noch gegen Anekdoten stehen.)
      • (fiveop) Ich finde die von JGO genannte Lösung gut: Als Übergangslösung, bis ein ordentliche da ist, z.B. ein für alle nutzbares FF.
        • (qbi) ACK.
    • (jgo) Weiterhin möchte ich mich um die Freifunk-Hardware und Software kümmern. Gibt's da Neuigkeiten? Oder absehbare Zeitpunkte?
    • (qbi) KAS: Ich fände einen Online-KAS für erste Absprachen und Planungen auch sehr sinnvoll. Würdest du, jgo, da mal die Terminfindung anstoßen?
      • (jgo) ich könnte mich an einem online KAS nicht beteiligen, weil nicht funzt, auch mit apulse nicht.
    • (jgo) Ich bräuchte eine Rückmeldung wem der FF Router im Space gehört, oder ob der Verein einen neuen Router beschaffen möchte, erst dann kann ich eine neue FF Firmware flashen lassen.
      • (qbi) IIRC gehört der Router dem Space.
      • (qbi) Was kostet ein neuer Router? Entweder der Verein bezahlt den oder zur Not würde ich den kaufen und spenden. dazu müsste ich wissen, was der kostet.
        • (jgo) Ich denke nicht mehr als 60 €, weiß es aber nicht ganz genau, da ich erst erfragen würde, welchen das FF Projekt empfiehlt. - Ich würde die offenen Punkte bis (spätestens) nächsten Mittwoch in Erfahrung bringen, ist das okay?
        • qbi hat ein Ticket dazu erstellt: https://trac.kraut.space/ticket/246
    • (fiveop) Schließanlage: Wir wollen die Schließanlage sobald möglich wieder in Betrieb nehmen. Idee ist es, die Anlage als offenes Gemeinschaftsprojekt flott zu machen und dabei zu dokumentieren. Erste Maßnahmen:
      • Hardwareinventur: Was ist an Bauteilen da? wie sind sie Verbunden? Ich werde mir mal von jemandem Aufschließen lassen und schauen was da ist.
      • Softwarearcheologie: Wie hat es bisher funktioniert? Ggf. werde ich, falls vorhanden, eine SD-Karte ausbauen und ansehen, was da ist.
      • All das werde ich dann im Wiki oder einem GitHub-Projekt dokumentieren.
      • E-Mail dazu kommt am WE.
    • (fiveop) Corporate Design, die 2te. Wollen wir das mal ggf. im Rahmen der Umsetzung von https://test.kraut.space in Angriff nehmen? (Es wurde sich mal an dem Begriff gestört, meiner Vermutung nach weil Corporate mit Unternehmen verbunden wird. Aber nicht nur Unternehmen sind mit dem Begriff Corporate verbunden, auch Städte sind in den USA z.B. teilweise 'incorporated' und Corporation wird in einigen Kontexten mit Körperschaft übersetzt. Als Verein sind wir auch eine Körperschaft. Passt also.)

Ente gut, alles gut:

hswiki/verein/plenum/2020/2020-07-02.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/03 15:17 von qbi