Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Raumstatus

Krautspace ist geschlossen.

Krautspace ist geschlossen.

Chat

Du kannst un­ser­em Chat ent­we­der per XMPP oder per Web bei­tre­ten.

start

Willkommen im Krautspace Jena

Aufgrund der COVID-19-Pandemie hat der Vorstand beschlossen, alle Veranstaltungen abzusagen. Der Zugang zum Raum ist für Mitglieder (jeweils nur eins) wieder möglich. Die elektronische Schließanlage ist leider noch nicht wieder verfügbar. Weitere Informationen findet ihr im Hygienekonzept und Blogbeitrag.

Hacker, Bastler und Solche, die es werden wollen: Der Krautspace ist euer Raum. Hier findet ihr Platz für Ideen, Diskussionen und die Koffein(freie)-Limo danach. Der Hackspace in der Krautgasse 26 liegt direkt zwischen Ernst-Abbe-Platz und Wagnergasse.

Das ist noch nicht alles, denn der Space ist Raum des Hackspace Jena e. V. Der Verein, das sind jene, die mit euch zusammen an Projekten arbeiten, den Laden am Laufen halten und euch bei euren ersten Schritten in die schöne neue Welt der Technik begleiten können. Um an Projekten oder Veranstaltungen Teil zu haben, ist also keine Mitgliedschaft nötig. Es reicht dabei zu sein.

Kommt vorbei und findet heraus, was bei uns los ist. Ein guter Anfangspunkt ist der offene Chaostreff am Dienstag oder auch unsere anderen Runden.

Viele Informationen zu unseren Runden stehen in unserem Flyer.

Ihr könnt uns gerne auch auf Mastodon und Twitter folgen.

Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen

Wochentag Wiederholung Veranstaltung Beginn Wo
Dienstag jede Woche Chaostreff 20:00 https://blue.kabi.tk/b/hac-gh2-7az
Donnerstag jede Woche Linux User Group (LUG) 20:00 https://blue.kabi.tk/b/hac-d6v-2g7
 

Neues aus dem Krautspace

Vortrag: Emotet

Viren sind derzeit in aller Munde. Am kommenden Donnerstag wollen auch wir uns mit Schädlingen beschäftigen. Aber unser Thema wird nicht Corona bzw. SARS-CoV-2 sein. Qbi wird uns etwas über die Schadsoftware Emotet erzählen. Diese macht immer wieder von sich reden und dringt sehr intensiv in Netzwerke vor. Der Vortrag stellt vor, was die Schadsoftware macht, wie die funktioniert und wie Schutzmaßnahmen aussehen können.

Der Vortrag startet am Donnerstag, den 12. März 2019, ab 19 Uhr im Krautspae. Kommt zahlreich vorbei und bringt viele Fragen mit!

2020/03/10 12:19 · qbi

Vier Jahre Weltumsegelung – Ein Reisebericht

Unser nächster Vortrag im Krautspace findet nächste Woche am Mittwoch, dem 26.2., um 19 Uhr statt. Thoralf und Gundula Redlich wollen uns von ihrer Weltumsegelung erzählen.

Diesmal gibt es einen nicht-technischen Reisebericht mit jeder Menge Geschichten und Bildern aus mehr als vier Jahren auf den Weltmeeren. Der Vortrag wird etwa 2 Stunden dauern. Wer vorab schon mal einen Eindruck bekommen möchte, worum es geht:

https://sywigwam.wordpress.com/

sywigwam.files.wordpress.com_2014_09_route1-custom.jpg

Bringt gern Freunde und Bekannte mit, es wird kein Vorwissen vorausgesetzt… ;o)

Irgendwann im Frühjahr folgt dann noch ein Vortrag über Technik und Kommunikation an Bord, der vor allem für Amateurfunker interessant werden dürfte.

2020/02/19 15:20 · thomas

Vortrag: Deep-Learning und KI. Black(box)-Magick und Alchemie

Ab dreimal ist es Tradition: Wir haben bald wieder einen Vortrag im Krautspace, genauer: am Dienstag, dem 18.2.2020 um 20 Uhr. Der Vortragende ist diesmal feider, und das Thema lautet „Deep-Learning und KI. Black(box)-Magick und Alchemie“.

Deep Learning und KI gehören aktuell zu den heißen Themen. Unzählige Personen reden entweder darüber, wie diese unfehlbare Technologie alle unsere Probleme lösen wird – oder wie nutzlos und gefährlich sie ist. In diesem Vortrag wird feider, beruflich wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deep-Learning-Bereich, darüber reden, wie das Ganze eigentlich funktioniert, wofür es wirklich gut ist und wo Grenzen und Gefahren liegen. Danach oder dabei wird es genug Zeit geben, um verschiedene Aspekte dieser Technologie zu diskutieren, sei es auf einem technischen oder gesellschaftlichen Level.

Der Vortrag ist bereits C3-erprobt, beim letzten Congress kam er in der Chaoszone sehr gut an.

Unnötig zu sagen, daß wir auf zahlreiche Teilnehmer hoffen. Bringt gern Freunde und Bekannte mit, die Diskussion profitiert sicherlich von unterschiedlichen Ansichten und Hintergründen.

2020/02/03 15:45 · thomas

Kontakt

Physisch, natürlich im Krautspace in der Krautgasse 26 in Jena. Ansonsten erreicht man uns über einen von zahlreichen Kommunikationswegen.

Idee & Motivation

Der Krautspace wird durch den Hackspace Jena e. V. betrieben und steht allen offen. Ein Hackspace ist ein Platz an dem man sich trifft, um gemeinsam an verschiedenen Themen rund um Technik zu arbeiten. Der Hackspace Jena e.V. ist ein gemeinnützig orientierter Verein. Daher geht es hier nicht ums Geld, sondern den Spaß an der Sache.

start.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/12 08:35 von quanten